Fragebogen Scheidung
Sie möchten sich scheiden lassen und damit möglichst wenig Aufwand haben? Durch Ausfüllen und Absenden dieses Formulars übermitteln Sie Ihrem Rechtsanwalt das Mindestmaß an Informationen, welche dieser benötigt, um die Ehescheidung einzuleiten. Sie können den Fragebogen vollständig oder auch nur teilweise ausfüllen. Je mehr Informationen Sie übermitteln, umso weniger Rückfragen sind erforderlich. Nach Übersendung des Fragebogens wird Ihr Anwalt mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Ihnen mitteilen, was noch zu tun ist.

Wichtig:
Die Übersendung des Fragebogens dient nur der Kontaktanbahnung und Vorabinformation und löst keine Gebühren aus. Das gebührenpflichtige Mandat beginnt erst, wenn Sie eine Vollmacht unterschreiben, welche Ihnen zugeschickt wird.

Pflichtfelder wurden gelb gekennzeichnet!



PERSÖNLICHE DATENAuftraggeberEhepartner
Name, Vorname
Anschrift
(Straße, Haus-Nr., PLZ, Ort)
Telefon-Nr.
Telefax-Nr.
E-Mailadresse
Staatsangehörigkeit


BERUF / AUSGEÜBTE TÄTIGKEITAuftraggeberEhepartner
selbstständig ja          nein ja          nein
angestellt ja          nein ja          nein
Vollzeit. ja          nein ja          nein
Teilzeit ja          nein ja          nein
Name des Arbeitgebers, Ort
Steuerklasse


VERMÖGEN / SCHULDENAuftraggeberEhepartner
Nettoeinkommen
(Jahreslohn:12)
Das Nettoeinkommen beider Ehegatten zusammengerechnet ist Maßstab für die Berechnung der Prozesskosten und den einzuzahlenden Gerichtskostenvorschuss. Es genügt, wenn Sie das Einkommen ungefähr benennen.
Einkommen aus Kapital
Einkommen aus Vermietungen / Verpachtungen
sonstiges Einkommen
(Rente, ALG, usw.)
Schulden
(ca. Höhe)
Rente
(wird bereits oder in Kürze bezogen?)
ja          nein ja          nein


EHE
Datum und Ort der Eheschließung
letzte gemeinsame Wohnung
getrennt lebend seit
innerhalb der gemeinsamen Wohnung ja          nein
durch Auszug von Ehefrau          Ehemann
Den Scheidungsantrag will stellen? Ehefrau          Ehemann
Sind andere Familiensachen bereits gerichtlich anhängig?
Zustimmung des Ehegatten zur Scheidung? ja          nein
Gibt es einen Ehevertrag, eine notarielle Scheidungsfolgenvereinbarung oder ein Testament? ja          nein


GEM. KINDER1. Kind2. Kind3. Kind4. Kind
Name
geboren am
Staatsangehörigkeit
Aufenthalt bei
elterl. Sorge und Umgang
(besteht Einigkeit über Ausübung?)
ja          nein ja          nein ja          nein ja          nein


EHEWOHNUNG UND HAUSRAT
Regelung erforderlich ja          nein
Bitte um Beratung ja          nein


KINDESUNTERHALT / EHEGATTENUNTERHALT
Regelung erforderlich ja          nein
Bitte um Beratung ja          nein


ZUGEWINNAUSGLEICH
Regelung erforderlich ja          nein
Bitte um Beratung ja          nein


GEBÜHREN / KOSTEN
Versicherungsgesellschaft
Rechtsschutzversicherung übernimmt nur die Kosten einer Beratung!
Versicherungsnummer
Ich möchte Verfahrenskostenhilfe beantragen ja          nein
Ich möchte die Anwaltsgebühren in Raten bezahlen ja          nein


WEITERE MITTEILUNGEN